fbpx

Tschüss Jobfrust! Endlich glücklich im Berufsleben

 

 

Deine Gedanken sind die Samen deiner Gefühle

Welchen Gedanken schenkst tagtäglich deine Aufmerksamkeit?
Wie denkst du über dich und dein Leben, über deine Umwelt und die Welt?

 

Gedanke Samenkorn

 

Jeder Gedanke erzeugt in dir ein Gefühl – eine Emotion.

Beobachte dich mal ganz bewusst wenn du mal wieder an etwas denkst dass dich geärgert hat. Im gleichen Moment fühlst die Emotion der vergangenen Situation wieder – Ärger, Wut, Entäuschung bis hin zu Depression.

Ein anderes Beispiel: Du bist am Abend mit einem Freund verabredet den du schon lange nicht mehr gesehen hast. Denkst du an den Abend der vor dir liegt bist du schon Tage vorher in Vorfreude erfüllt. Die freust dich und bist gut drauf, und automatisch siehst du plötzlich die Alltagsdinge/Probleme auf einmal viel leichter und entspannter. Deine Gedanken haben nun Emotionen (Energien) erzeugt.
Du befindest dich in einem bestimmten Gefühlszustand der Freude und Dankbarkeit oder im Gefühlszustand von Sorgen und vielleicht sogar einer Depression.

Emotion = E-Motion = Energie in Bewegung

Bleibst du beständig in einem freudigen, fröhlichen und dankbaren Zustand erschaffst du automatisch mehr gute Begebenheiten und Erfahrungen in deinem Leben.
Wenn du täglich mürrisch, schlecht gelaunt und sorgenvoll bist dann produzierst weiter Situationen die dich noch mehr ärgern, dir Sorgen bereiten oder dich aufregen.

Dein Leben ist so viel leichter wenn du deine Aufmerksamkeit auf die schönen Dinge in deinem Leben richtest. Es gibt immer etwas wofür du dankbar sein kannst.

Du bist niemals einem negativen Gefühlszustand ausgeliefert.

Du bist kein Opfer irgendwelcher Umstände, sondern du bist der Erschaffer deiner Umstände.

Jederzeit kannst du dich dazu entscheiden freudige Situationen zu erschaffen. Du hast immer und in jeder Minute, in jeder Sekunde die Möglichkeit und die Kontrolle darüber dich zu entscheiden wie du auf eine bestimmte Situation reagieren möchtest.

Wenn es keine gefühlsmäßige Erwiderung auf einen unharmonischen Zustand gibt, verschwindet dieser für immer aus dem Leben. So sehen wir, dass die Arbeit die der Mensch leisten muss, stets in ihm selbst liegt. – Florence Scovel Shinn

Am Anfang fällt es dir vielleicht noch nicht so leicht aber je öfter du dich ganz bewusst entscheidest anders auf eine Situation zu reagieren und zu fühlen, umso leichter wird es dir fallen. Du erschaffst dadurch in deinem Unterbewusstsein eine neue „Programmierung“.

 

Fang doch gleich noch heute an deine Gefühlszustände zu verändern und mach dir dein Leben leichter!

 

Tschüss Jobfrust! Endlich glücklich im Berufsleben

 

 

Wenn du dir mit einer bestimmten Sache gerade besonders schwer tust und du dich fragst wie du das alleine schaffen sollst zu verändern dann könnte dich meine Begleitung dabei gut unterstützen.
Klick auf den Button um mehr darüber zu erfahren.

Lebensberatung

 

 

Gehört der Gedanke zu deiner Zukunft

 

Weiterführende Artikel:

Wer steuert deinen Tag

Wie du dein Wunder durch Switchwords erschaffst

 

 

 

Warum du auf deine Gedanken achten solltest
Markiert in:             
Avatar

Sandra

Über die Autorin: Sandra liebt das Leben und weiß "Ein Leben in Leichtigkeit und Freude ist möglich." Weil sie das selbst erfahren hat, brennt in ihr die Leidenschaft auch anderen Menschen diesen Zugang zum Leben zu ermöglichen. Durch ihre Artikel erreicht Sandra die Menschen von Herz zu Herz. Sie liebt es am frühen Morgen bei einer Tasse Kaffee Artikel für ihren Blog zu schreiben - ihre beiden kleinen Hunde Chicco und Mogli sind stets dabei. Seit 2018 arbeitet Sandra auch als Lebensberaterin und Mentorin und unterstützt Frauen dabei, selbstbestimmt ihr bestes Leben zu kreieren.