Enjoy Life Familie


Wer soll dein Leben bestimmen?
Wem gibst du die Macht? Lebst du dein Leben oder lässt du dich leben?

 

Bist du fremdgesteuert

 

Hast du dein Leben selbst in der Hand oder lässt du dich von den äußeren Umständen in deinem Leben steuern? Von den Menschen in deinem Umfeld – dem Chef, den Arbeitskollegen, deinem Partner, … von den Medien, von der Gesellschaft?

Bist du wie ein Schiff, das dem Sturm ausgeliefert ist und umherschaukelt ohne Kontrolle? Fremdgesteuert von den Winden deines Lebens?
Hast du das Gefühl „das Leben macht mit dir, was es will“?

Oder bist du der Steuermann deines Lebens-Schiffes?

Ich habe gelernt, dass ich allein der Steuermann und Kapitän in meinem Leben bin. Ich habe die Macht und kann bestimmen wie ich mich in Situationen fühlen möchte und wie mein Tag verlaufen soll.

Unzählige Male am Tag habe ich die Möglichkeit, mich zu entscheiden, wie ich auf Situationen oder Menschen reagiere und welche Gefühle ich zulasse.

Lässt du dich runterziehen, regst du dich auf und schüttest dadurch negative Stresshormone aus oder bleibst du stattdessen in deinen Gefühlen ausgeglichen und balanciert?

Wusstest du, dass sich deine Gefühle unmittelbar auf deinen Körper auswirken? Jedes deiner Gefühle wirkt sich direkt auf jede einzelne deiner Zellen aus.

Ein Beispiel: Du bist frisch verliebt, Schmetterlinge und so weiter – du kommst total erledigt nach der Arbeit heim, bist müde und willst nach dem Essen gleich ins Bett. Doch da ruft dein Liebster/Liebste an, dass er/sie sich gern jetzt mit dir treffen möchte.
Was meinst du, was passiert?
Richtig – du bist aufgeregt und Glückshormone werden ausgeschüttet, die Müdigkeit ist wie weggeblasen und auf einmal bist du wieder topfit, dass du Bäume ausreißen könntest.

Also → jedes Gefühl, ob positiv oder negativ wirkt sich sofort und direkt auf deinen Körper, auf deine Zellen aus.

Stehst du früh auf und bist schon schlecht gelaunt? Ärgerst du dich noch immer über ein Erlebnis vom Vortag?
Passiert dir früh am Morgen schon ein Missgeschick z.B. beim Aufstehen stößt du dir deinen Zeh am Bett an?
Denkst du dir: „oh Mann schon wieder so ein sch… Tag? Der Tag geht ja schon wieder super los …“

Weißt du – genau so wird dein Tag sein.
Schon beim Aufstehen hast du die Macht zu entscheiden wie sich dein Tag gestaltest – denn du gestaltest ihn.

Wenn du schon negativ in deinen Tag startest, dann zieht sich das wie ein roter Faden durch deinen ganzen Tag.
Durch deine negativen Gefühle wirst du noch mehr negative Erlebnisse an diesem Tag erleben. Deine negative Energie ist wie eine Blase um dich herum und du erschaffst dadurch weitere negative Erlebnisse.
Und was wirst du dann ab Abend zu dir selbst sagen? „Ich habe es ja gewusst, dieser Tag konnte ja nur schlecht werden usw.“

Du bist und erlebst dass, was du den ganzen Tag denkst.

So wie du denkst, so bist du – im Positiven als auch im Negativen.
Dein Denken ist eine mächtige Kraft im Universum.
Deine Gedanken sind Magnete und ziehen genau das an, was du denkst.
Dein Denken bestimmt dein komplettes Leben.

Alles, was du im Äußeren in deiner Realität erlebst, hat seine Ursache in dem wie du denkst, was du fühlst und wie du damit umgehst.

Das Gute ist: Du kannst jederzeit, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute aus deinem negativen Denken und deinen negativen Erwartungen aussteigen und deinen Tag wunderbar gestalten.

Begrüße doch schon gleich nach dem Aufwachen den neuen Tag.
Freu dich, dass du heute etwas Schönes erleben wirst und du wirst sehen, dass genau das passieren wird.

 

 


Du allein gestaltest dir deinen Tag, deine Welt, deine Realität – du hast die Macht in deinem Leben.

Lebe und liebe das Leben. Starte deinen Tag in der Erwartung, dass heute ein großartiger Tag ist.


Glaube und erwarte, dass dich das Leben auf jede mögliche Art und Weise unterstützt.

 

Möchtest du nicht länger eine Marionette sein und dein Leben jetzt selbst steuern – dir fehlt aber der richtige Ansatzpunkt? Weißt du nicht genau wie du starten sollst? Ich unterstütze dich dabei.

Bestimmte Schaltworte können dich effektiv unterstützen dein Ziel zu erreichen. Im Schaltwort Mentoring helfe ich dir die passenden Schaltworte für deine Situation zu finden und zeige dir wie du sie am besten anwendest, um dein Ziel zu erreichen.

Mehr erfahren

 

 

 

Weiterführende Artikel
Warum dir Dankbarkeit und Freude beim Manifestieren helfen
Wie du durch Switchwords mit Leichtigkeit dein Leben veränderst

 

 

Wer soll dein Leben bestimmen?
Markiert in:             
Avatar

Über die Autorin

Sandra Planck liebt das Leben und weiß ein Leben in Leichtigkeit und Freude ist möglich. Weil sie das selbst erfahren hat, brennt in ihr die Leidenschaft auch anderen Menschen diesen Zugang zum Leben zu ermöglichen. Sie ist als spirituelle Lebensberaterin und Schaltwort Mentorin tätig und unterstützt Frauen dabei, ihr Wohlfühl-Leben zu gestalten.