So bringst du mehr gute Nachrichten in dein Leben

 

Magst du auch so gern gute Nachrichten hören wie ich?

In unserer Welt sind wir leider nicht oft von guten Nachrichten umgeben. Das liegt nicht daran, dass es nichts Gutes zu berichten gäbe.

Nein, es liegt daran, dass gute Nachrichten nicht so viel Aufmerksamkeit und Geld bringen, wie schlechte und negative Nachrichten.

Außerdem halten negative Nachrichten die Menschen in einer Dauerschleife von Angst. Sind Menschen in Angst gefangen, sind sie von Regierenden und Machthabern sehr leicht zu steuern.

 

Besonders die Menschen, denen die Macht ihres Unterbewusstseins nicht bekannt ist und die (noch) kein Wissen über die geistigen Gesetzmäßigkeiten haben.

Wenn du dich ständig mit den negativen Schlagzeilen beschäftigst, dich darüber aufregst oder die Angst in dir fütterst, dann fütterst du auch regelmäßig ein Angst-Energiefeld, dass uns alle umgibt.

 

Das bedeutet zum einen trägst du dazu bei, das kollektive Energiefeld Angst dieser Welt zu stärken.

Zum anderen bringst du schädliche Dateien und Viren auf die Festplatte deiner Seele. Dein Unterbewusstsein speichert alles ab, was den ganzen Tag auf dich einströmt.

Du entwickelst dementsprechend Glaubens- und Verhaltensmuster.

 

Obendrein schüttet dein Körper verstärkt oder sogar dauerhaft Stresshormone aus, die dein Körper bzw. dein Immunsystem auf Dauer nicht mehr verarbeiten kann.

Die Folgen sind körperliche und seelische Leiden.

Selbstverständlich gibt es nicht nur die Angstpropaganda in den Medien, sondern auch Ängste wie z.B. den Job zu verlieren, den Partner zu verlieren, keinen Partner finden, Angst um deine Kinder, Angst krank zu werden usw.

 

Was kannst du stattdessen tun?

1. Radio, Fernseher und Computer ausmachen. Schau und höre dir keine Nachrichten mehr an!

Strecke dich stattdessen aus nach Liebe und Wahrheit und stärke positive Glaubenssätze in deiner Seele.

 

2. Richte dein Herz und deine Seele immer wieder darauf aus: „Das Leben ist schön und mein Leben ist das, was ich daraus mache. Ich liebe mein Leben und mache jeden Tag das Beste aus meinem Leben. Alles fügt sich zu jederzeit zu meinem Besten und höchsten Wohle.“

 

3. Arbeite täglich mit dem Seelenwort LIEBE. Sprich es, singe es, schreibe es.

Schließe deine Augen, lege deine Hand auf dein Herz und fühle dich hinein in die Energieschwingungen des Wortes LIEBE.

Lass dich durchdringen von dieser Energieschwingung.

Wo LIEBE regiert, gibt es keine Angst.

So löst du Ängste nach und nach in dir auf.

(Wenn es sich nicht um eine krankhafte Angst handelt)

 

Je mehr du dich ganz bewusst auf gute Nachrichten ausrichtest, wirst du erstaunt sein, was dir plötzlich alles an guten Nachrichten auffällt.

Denke immer daran: Energy flows, where attentions goes.

Deine Energie fließt dahin, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest.

Es ist IMMER ALLES DA. Durch deine bewusste Aufmerksamkeit kannst du es aber erst wahrnehmen.

 

Zur Unterstützung für die guten Nachrichten in deinem Leben und um dich herum möchte ich dir den Energieheilkreis „Gute Nachrichten“ empfehlen.

Du kannst die Datei in meinem Etsy Shop Seelenworte kaufen und herunterladen.

 

 

Wenn du einen bestimmten Bereich in deinem Leben hast, in dem du dich sorgst, dann melde dich gern für ein Mutmachgespräch.

Hier ist der Link dazu

> Mutmachgespräch

 

Ich wünsche dir LIEBE 💖

Herzensgrüße

Deine Sandra

🦋 Worte wirken Wunder!

 

Auch interessant

Löse deine Ängste auf und bring Frieden in diese Welt

 

 

 

Möchtest du regelmäßig ermutigende Impulse haben, die dich dabei unterstützen, dein Leben positiver und friedvoller zu gestalten?

Dann komm doch mit in die Enjoy Life Familie. Ich freue mich auf dich.

Melde dich gleich hier an.

 

 

 

So bringst du mehr gute Nachrichten in dein Leben

Über die Autorin

Sandra Planck ist Mentalcoach & Seelenwortgeberin Sie liebt das Leben und weiß, ein Leben in Leichtigkeit und Freude ist möglich. Durch ihre Seelenwortarbeit hilft sie Menschen dabei, ihren Seelenweg zu finden und zu gehen. Worte Wirken Wunder.