Deine Macht, ein glückliches Leben zu gestalten


Menschen streben nach Lebensfreude und Glück. Sie glauben, dass es sich irgendwo “da draußen” versteckt ist. An bestimmten Orten, mit dem speziellen Partner, der besonderen Arbeitsstelle, im materiellen Wohlstand.
Insbesondere wir Menschen, die wir im Westen aufgewachsen sind, wurden so konditioniert zu denken, dass Glück und Lebensfreude von äußeren Umständen abhängt.

Doch wie ist es tatsächlich?

 

Ein glückliches Leben findest du nicht. Du machst es!
You do not find a happy life. You make it!

 

Mit diesem Artikel möchte ich dir Klarheit und Verstehen geben, wer tatsächlich der Schöpfer deiner Lebensfreude und deines Glücks ist. Ich zeige dir, wie du ab sofort die Kontrolle über dein eigenes Glück übernehmen kannst.

 

Die unendliche Intelligenz und Weisheit in dir hilft, dir ein glückliches Leben zu kreieren

Es beginnt mit der Erkenntnis, dass in dir etwas Größeres, etwas Göttliches lebt. Nennen wir es Gott, die unendliche Intelligenz und Weisheit, oder wie immer du es für dich benennen magst. Es ist dein göttlicher Anteil als Schöpfer.

Diese höhere Kraft existiert in jedem von uns. Wenn du dir dieser Tatsache bewusst wirst, wird dir alles möglich sein, denn dieser Macht in dir sind keine Grenzen gesetzt.
Die einzige Grenze die dein Leben hat, das ist die, die du dir selbst auferlegt hast bzw. dir von anderen auferlegt hast lassen.

Du musst verstehen, dass du nicht allein auf deiner Lebensreise bist. Du hast die unendliche Weisheit in dir, die dich führen möchte, die dir zur Seite stehen, dich trösten und ermutigen möchte.
Diese Macht wird dir helfen, Ängste, Zweifel und Unsicherheiten aufzulösen, wenn du vertraust.

Alles was es von dir braucht ist, dass du sie anerkennst und sie bejahst. “Ja, ich will deine Hilfe in meinem Leben.” Dann kann sie dich voll und ganz unterstützen. Zu deinem höchsten und besten Wohle.

 

Die Macht deiner Worte

Deine Worte haben eine enorme Kraft. Bist du dir dessen bewusst?
Jedes Mal, wenn du negative Dinge aussprichst, versperrst du dir den Zugang zu all dem Guten, das in dein Leben kommen könnte. Die Wahl deiner Worte beeinflusst, wie du deine Welt erlebst.

 

Ich gebe dir drei Beispiele aus dem täglichen Leben:

Beispiel 1: Selbstkritik

Oft sind wir unsere schärfsten Kritiker. Wenn du immer wieder zu dir selbst sagst, dass du nicht gut genug bist oder dass du etwas nicht schaffen wirst, programmiert dein Unterbewusstsein sich darauf.
Deine Worte werden zu Selbsterfüllungsprophezeiungen. Wenn du stattdessen anfängst, dir selbst positive und ermutigende Botschaften zuzusprechen, wirst du erstaunt sein, wie sich dein Selbstvertrauen und deine Lebensfreude steigern.

 

Beispiel 2: Beziehungen

Die Art und Weise, wie du in deinen Beziehungen sprichst, wird den Verlauf deiner Beziehungen stark beeinflussen. Wenn du immer wieder negative, nörgelnde oder verletzende Worte wählst, vergiftest du die Atmosphäre und erschaffst Konflikte. Stattdessen kannst du bewusst positive und liebevolle Worte verwenden, um deine Bindungen zu stärken und harmonischere Beziehungen zu erleben.

 

Beispiel 3: Berufliche Erfolge

Deine Worte können auch deine beruflichen Chancen und Erfolge beeinflussen. Wenn du ständig davon redest, wie sehr du deinen Job hasst oder wie unmöglich es ist, eine Beförderung zu bekommen, dann blockierst du aktiv die Manifestation von beruflichem Erfolg.
Indem du jedoch positive, aufbauende Worte wählst und dich auf deine beruflichen Ziele fokussierst, ziehst du Gelegenheiten und Erfolge in dein Leben.

 

Betrachte deine Worte als Gebete. Sprich aus, was du erwartest.

Denke an deine Worte als Gebete. Was immer du immer wieder laut sagst und über dich aussprichst, wird sich früher oder später in deinem Leben bewahrheiten.

Deine Worte sind wie Affirmationen bzw. Glaubenssätze, die du kontinuierlich an das Universum sendest. Wenn du ständig negativ sprichst, empfängst du Negatives.
Wenn du hingegen positive und konstruktive Worte wählst, öffnest du die Tür für Segen und Glück.

 

Du hast die Kontrolle über deine Zukunft

Auch wenn du mit Negativem konfrontiert wirst, sei dir bewusst, dass die unendliche Weisheit in dir immer noch die Kontrolle hat.

Du kannst deine Zukunft durch die Wahl der Worte, die du heute aussprichst, gestalten.
Selbst in schwierigen Zeiten kannst du positive und hoffnungsvolle Worte wählen.
Indem du dich auf das Gute fokussierst und daran glaubst, ziehst du diese Energie in dein Leben.

Eine wundervolle mentale Technik, deinen Tag und deine Zukunft positiv vorzubereiten, ist die Gewohnheit des Segnens.
In meinen Workshops stelle ich dir unter anderem die dynamische Kraft des Segnen vor und zeige dir, wie du sie täglich effektiv anwenden kannst, um dein Leben und dein Lebensumfeld positiv zu beeinflussen.

 

 

Weitere Informationen zu meinem Workshop findest du hier:
>> Workshop & Ermutigungswoche

 


Du hast die Macht, dein Leben zu gestalten und die unendliche Weisheit in dir steht bereit, um dich zu führen.

Nutze die Kraft deiner Worte, um Positives zu erschaffen und Segen in dein Leben zu bringen. Säe den guten Samen in deinen Lebensgarten, damit du eine gute Ernte in deinem Leben hast.

Schreibe deine eigene Geschichte des Glücks und der Lebensfreude.

 

 

 

Verpasse keine Mutmachmail und melde dich jetzt zum Newsletter an!

 

 

 

Weiterführende Artikel:

Selbstfürsorge und wie du es schafftst NEIN zu sagen

Du erntest, was du säst

 

Deine Macht, ein glückliches Leben zu gestalten

You cannot copy content of this page