Die Macht deiner Worte: Wie du dir durch bewusstes Aussprechen deiner Worte ein gutes Leben gestaltest

Du erntest, was du säst und du wirst immer die Auswirkungen deiner Worte ernten.

 

“Du erntest, was du säst.” Bibel, Galater 6,7

Diese Gesetzmäßigkeit, die in vielen spirituellen Lehren zu finden ist, erinnert dich daran, dass deine Worte und Handlungen Konsequenzen haben.

In diesem Artikel beschreibe ich dir, wie deine Worte und Gedanken als Saatgut dienen und du dadurch dein Leben und deine Erfahrungen formst.

 

Worte sind Saatgut – Die Macht deiner Aussagen

Worte sind mehr als nur Laute, die über deine Lippen kommen. Sie sind die Samen, die du in deine Welt pflanzt und ihre Auswirkungen sind tiefgreifend.

Wenn du Worte der Freundlichkeit und des Mitgefühls säst, hinterlässt du Spuren des Guten in deinem Leben und in den Leben anderer. Diese Worte sind wie zarte Blumensamen, die Blüten der Liebe und des Vertrauens hervorbringen.
Doch sei achtsam, denn wenn du Worte der Negativität und des Zorns aussäst, wirken sie wie Unkrautsamen, die sich rasch ausbreiten und das Feld deiner Erfahrungen überwuchern.

Durch das Aussprechen von negativen Worten wirst du Konflikte säen und eine Atmosphäre der Disharmonie schaffen, sowohl in deinen Beziehungen, deinen Lebensangelegenheiten und in deiner Seele.

Es ist wichtig, dir bewusst zu sein, dass deine Worte nicht nur die Welt um dich herum beeinflussen, sondern vor allem deine innere Welt gestalten. Die Samen, die du legst, beeinflussen deine Gedanken und Emotionen.
Daher ist es von entscheidender Bedeutung, achtsam zu sein, welche Art von Saatgut du in deinem Leben ausbringst, denn letztendlich wirst du immer ernten, was du säst.

 

Die Worte die du aussprichst erschaffen die Welt, in der du lebst. – Eckhart Tolle

Unsichtbare Samen – Gedanken und Emotionen

Deine Worte sind die sichtbaren Samen, die du in die Welt pflanzt, aber die eigentliche Kraft liegt in den unsichtbaren Samen – deinen Gedanken und Emotionen.

Es gibt einen Aspekt deines Seins, der dir vielleicht noch nicht bewusst ist – dein Unterbewusstsein. In deinem Unterbewusstsein sind Erinnerungen, Glaubenssätze und Konditionierungen aus der Kindheit und vergangenen Erfahrungen gespeichert. Diese unsichtbaren Samen, die einst gepflanzt wurden, beeinflussen unbewusst deine Gedanken und Emotionen und folglich deine Worte und Handlungen.

Nehmen wir ein Beispiel: Stell dir vor, du wurdest in deiner Kindheit immer wieder kritisiert und heruntergemacht. Diese Erfahrungen haben im Unterbewusstsein Samen der Unsicherheit und des Selbstzweifels gesät. Im Laufe deines Lebens ist die Saat aufgegangen und wuchert nun in deinem Unterbewusstsein.
Obwohl du als Erwachsener vielleicht bewusst versuchst, selbstbewusst und positiv zu sprechen, können diese tief verankerten Überzeugungen immer wieder negative Gedanken und Selbstzweifel aufkommen lassen.

Das mittlerweile in deinem Unterbewusstsein gewachsene Saatgut beeinflusst alles in deinem Leben. Wie du dich selbst siehst, wie du dich anderen gegenüber ausdrückst und folglich auch, wie andere dich sehen und wahrnehmen.

Wenn du jetzt bestimmte Lebenssituationen verändern möchtest, ist es entscheidend, dass du dir dieser unsichtbaren Samen bewusst wirst und gegebenenfalls alte Konditionierungen zu überdenkst und transformierst.

Die bewusste Aussaat, die ich dir nachfolgend beschreibe, kann dabei helfen, dein Leben in die gewünschte Richtung zu lenken.

 

Bewusste Aussaat – Die Kraft der bewussten Aussprache

Wie kannst du bewusster säen?

Du hast die Macht, die Energie deiner Worte und Gedanken zu lenken und eine positivere Realität zu schaffen. Doch in unserer Psyche spielt das Unterbewusstsein eine bedeutende Rolle.
Hier sind Erinnerungen, Überzeugungen und Muster gespeichert, die unsere Gedanken und Emotionen formen. Diese Programme rufen wir unbewusst in unserem Alltag ab und wir denken, sprechen und handeln dementsprechend.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass du bewusst versuchst, positive Worte und Gedanken zu säen, aber tief in deinem Unterbewusstsein sind noch alte Muster der Angst oder des Mangels vorhanden. Diese unbewussten Samen wirken wie Schatten in deinem Leben und werden deine bewussten Bemühungen untergraben.

Es gibt eine wundervolle Möglichkeit, dennoch eine positive Transformation zu gestalten. Verbinde dich mit deinen ganz persönlichen Seelenkraftworten.

Deine Seelenkraftworte tragen eine einzigartige Energie und Weisheit in sich, die dir helfen wird, die Qualität deiner zukünftigen Saat bewusst zu lenken.

Die Verbindung zu deinen Seelenkraftworten ist das Öffnen eines Kanals zum ewigen Bewusstseinsfeld. Oder wie du für dich diese wunderbare Macht nennen magst (universelle Intelligenz, höheres Selbst, Universum, göttliche Quelle, Gott)
In dieser höheren Bewusstseinsebene findest du eine tiefere Weisheit und Führung, um bewusster zu säen und deine Realität im Einklang mit deinen höchsten Absichten zu gestalten, ganz im Sinne deines Seelenplanes.

Die bewusste Aussaat deines Seelenkraftwortes ist ein Werkzeug, das dir hilft, deine Angelegenheit auf zauberhaft magische Weise zu verändern.

Indem du diese bewussten Samen hegst und durch regelmäßiges Anwenden wässerst und düngst, kannst du deine Realität auf eine Weise gestalten, die im Einklang mit deiner wahren Natur, deinem Seelenplan und deinem höchsten Potenzial steht.

Es wird das Beste geschehen, was geschehen kann. Das, was deiner Seele jetzt guttut, um wieder in einen harmonischen Lebensfluss zu kommen, sei es beruflich, finanziell, in Beziehungen, in der Selbstliebe oder in anderen Aspekten deines Lebens.

 

 

Schreibe die Melodie deines Lebens 

Die Melodie deines Lebens komponierst du durch deine Worte und Gedanken.

“Du erntest, was du säst” ist mehr als eine Weisheit. Es ist ein Aufruf zur bewussten Gestaltung deiner Realität.

Du bist die Gärtnerin und somit gleichzeitig Schöpferin deiner eigenen Realität und du kannst die Saat der Positivität, der Lebensfreude, der Liebe, des Friedens und des Mitgefühls in deine Welt streuen.



Mit jedem gesprochenen Wort und jedem liebevollen Gedanken trägst du dazu bei, die Welt des Lichts und der Liebe zu erschaffen.

 

 

Mein Tipp für dich:

Achte in den nächsten Tagen darauf, was dir alles bewusst und unbewusst über die Lippen kommt. Du sprichst das aus, wovon dein Herz erfüllt ist.

Vielleicht ist es Frust, weil du auf der Arbeit oder von deinem Partner nicht die Anerkennung und Wertschätzung erhältst, die du dir sehnlichst wünschst. Oder weil du das Gefühl hast, dass deine Bedürfnisse und Gedanken nicht gesehen oder gehört werden.

Deine ausgesprochenen Worte sind Samen deiner Gedanken. So kannst du ganz genau prüfen und erkennen, was du in diesem Moment in deiner Welt kreierst.

Die Macht des gesprochenen Wortes ist so kraftvoll. Mache es dir deshalb zur Gewohnheit, nur das auszusprechen, was du wirklich willst.

 

 

ZUR TRANSFORMATION DEINER LEBENSSITUATION EMPFEHLE ICH DIR ZWEI MEINER EBOOKS.

Lerne die Macht des gesprochenen Wortes kennen und anwenden. Säe gute Worte und bring eine außergewöhnliche Ernte für dein Leben ein.

 

 

Wie du jede Lebenssituation durch die Heilkraft der Ordnung verändern kannst

Aktiviere deine Geisteskraft der Ordnung und lerne ein besonderes Kraftwort, mit dem du Harmonie und Ordnung in alle deine Lebensangelegenheiten bringst.
▶️ mehr erfahren

 

 

 

 

 

Wie du durch die Macht deiner Worte ein glückliches Leben erschaffst

Ein Kurs über die Macht des gesprochenen Wortes.
▶️ mehr erfahren

 

 

 

 

 

Wenn du beim Kauf des eBooks sparen möchtest:

Ich biete beide eBooks für kurze Zeit zu einem Sonderpreis in einem Bundle an.
Du sparst jetzt bei Kauf des Bundles gegenüber Einzelkauf 3,80 €

 

Link zum Angebot >> Ja! Die eBooks hole ich mir

 

 

 

Finde Inspirationen und Ermutigung in meinen weiteren Artikeln

 

Das Universum antwortet auf deine Frequenz. Wie du durch eine positive Einstellung dein Leben veränderst

Das Universum ist lediglich eine Kopiermaschine

 

 

 


 

 

Zum Newsletter anmelden!

 

 

Du erntest, was du säst! Du wirst immer die Auswirkungen deiner Worte ernten.

You cannot copy content of this page